Christian Fischer

Dienstag

9

April 2013

0

KOMMENTARE

Bandschlinge zur Türsicherung

Veröffentlicht von , veröffentlicht unter Ausbildung

In der Ausbildung für den Innenangriff kommt irgendwann auch das Thema “Türprozedur” zur Sprache. Dabei bilden wie immer aus: Türen, die von uns weg öffnen, werden angebunden, damit wir Sie gegebenenfalls wieder schließen können. Hilfsmittel dazu sind, auch das bilden wir immer wieder so aus, der Trageriemen des Feuerwehrleinenbeutels, die Feuerwehrleinen selbst oder eine Bandschlinge. Dabei erleben wir auch regelmäßig, dass die Hilfsmittel von der Türklinke abrutschen, wenn die Tür von uns Weg schwenkt. Dies liegt zum einen daran, dass kein permanenter Zug aufrechterhalten werden kann, zum anderen haben diese Hilfsmittel nur eine geringe Reibung gegenüber dem Material der Türklinke. Eine einfache Lösung für dieses Problem ist, ein reibungserhöhendes Material zu verwenden. Mit einem einfachen Stück Fahrradschlauch, das, wie auf diesem Bild zu sehen, zu einem Ring geklebt wird, kann dies erreicht werden. Diese Ring wird nun, wie in diesem Bild zu sehen, einfach in die Bandschlinge eingeschlauft.

Die Anwendung geschieht nun, wie auf diesem Bild zu sehen. Die Sicherung an der Türklinke erfolgt in der bekannten Weise. Es wird lediglich die Verbindung zur Türklinke selbst mit Hilfe des Gummirings hergestellt.

FacebookGoogle+LinkedIntumblrTwitter

Hinterlasse eine Antwort